Kalte Tomatensuppe mit mariniertem Fenchel

Kalte Tomatensuppe.

Kalte Tomatensuppe mit ein paar Extras – und mariniertem Fenchel.

Für 4 Personen

1 kg Tomaten
1 kleine Fenchelknolle
3 Frühlingszwiebeln
3 EL Olivenöl
1 EL Tomatenessig
1 EL Zitronensaft
5 Zweige Minze
Salz, Pfeffer
Fleur de Sel

Tomaten über Kreuz einritzen, den Stielansatz entfernen. Für 30 Sekunden in siedendes Wasser tauchen, kurz abschrecken, die Haut abziehen* und in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit 2 EL Olivenöl und Tomatenessig, den in Stücke geschnittenen Frühlingszwiebeln (nur das Weiße), Salz und Pfeffer sowie den abgezupften Blättern von 3 Zweigen Minze im Mixer (oder mit dem Pürierstab) fein pürieren.
Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.
In der Zwischenzeit Fenchel putzen, mit dem Hobel in dünne Scheiben schneiden. In einer flachen Schale mit 1 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft, der restlichen Minze (Blätter in feine Streifen geschnitten), Fleur de Sel und Pfeffer abgedeckt im Kühlschrank marinieren.

Anrichten:
Suppe auf vier Tellern verteilen, den Fenchel darauf anrichten.

*Die Haut der Tomaten nicht wegschmeißen, Tomatensalz daraus machen!

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen