Erdbeer-Gazpacho mit Spargel

Erdbeer-Gazpacho mit Spargel.

Erdbeer-Gazpacho mit Spargel.

für 4 Personen

500 g Erdbeeren (die vier schönsten vierteln und für die Deko beiseitelegen)
1 Landgurke / kleine Salatgurke
1 Limette (nur den Saft)
1 TL Puderzucker
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
4 Stangen grüner Spargel
4 Stangen weißer Spargel – für beide gilt: Oberklasse
Salz, Zucker
1 TL Limettensaft
1 Prise Puderzucker
1 EL Olivenöl

Erdbeeren waschen und putzen, Gurke schälen und grob würfeln, zusammen mit den Erdbeeren, 1 Prise Salz, Pfeffer, Puderzucker und Limettensaft gründlichst pürieren, kaltstellen (mindestens 30 Minuten).
Spargel mit Salz und 1 Prise Zucker aufkochen, von der Herdplatte ziehen, 5 Minuten ziehen lassen. Herausheben, abtropfen lassen.
Köpfe der Spargelstangen sichern, die Stangen halbieren oder dritteln oder vierteln, je nach Stärke) und in kleine Würfel schneiden. Diese mit 1 TL Limettensaft, 1 Prise Puderzucker und 1 EL Olivenöl marinieren.

Anrichten:
Erdbeer-Gurken-Gemisch auf 4 Teller verteilen, marinierten Spargel in die Mitte häufeln. Mit Spargelspitzen und geviertelten Erdbeeren dekorieren. Pfeffern und mit einem Faden fruchtigem Olivenöl genießen.

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen