Spargel-Kartoffelsalat mit Grüne-Soße-Dressing

Spargel-Kartoffel-Salat

Lässt sich gut vorbereiten: Spargel-Kartoffel-Salat.

Für 4 Personen (oder 8-10 Gläschen)

600 g fest kochende Kartoffeln
Salz
5 EL milder Weißweinessig
5 EL Olivenöl
150 ml Spargelkochwasser
Pfeffer
500 g weißer Spargel
100 g TK-Erbsen
2 Frühlingszwiebeln
1 Handvoll Kräuter für Grüne Sauce (Sauerampfer, Kerbel, Borretsch, Pimpinelle, Schnittlauch, Petersilie, Kresse)
1,5 TL Senf
200 g Joghurt (10%)

Zubereitung
Spargel schälen, putzen und in 1,5 bis 2 cm lange Stücke schneiden. In köchelndem Salzwasser 3-4 Minuten garen, die letzte Minute die Erbsen zugeben. ACHTUNG: Bevor die Erbsen zum Spargel wandern: eine Tasse Spargelkochwasser abnehmen.
Alles abgießen und abtropfen lassen.
Kartoffeln kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Essig, Öl und 80 ml Spargelwasser verrühren, über die Kartoffeln gießen, salzen und pfeffern, mischen.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Kräuter waschen, hacken, mit übrigem Spargelwasser, Senf und Joghurt pürieren. Spargel und Erbsen zu den Kartoffeln geben, Joghurtsoße ebenso, alles gut mischen. Mit Salz und Pfeffer und eventuell einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen