Tabuleh – Winterversion

Knackig: das etwas andere Tabuleh.
Tabuleh mal anders: mit Graupen und Granatapfel.

Tabuleh mal anders. Graupen statt Bulgur, Granatapfel statt Tomaten. Was bleibt: jede Menge Petersilie, etwas Minze, ne Menge Olivenöl und noch mehr Zitronensaft – so sieht unser Vorschlag für die Wintersaison aus.

125 g Graupen, abgespült,  in Gemüsefond bissfest garen, in ein Sieb abtropfen und etwas abkühlen lassen.
1 Granatapfel entkernen
2 Bund Petersilie, gewaschen, grob gehackt
1 kleines Bund Minze, gewaschen, grob gehackt
4 EL Zitronensaft (eventuell mehr)
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Alle Zutaten mischen und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.  

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen