Salat von Wassermelone, mit Minze und Burrata

Éiskalt genießen: Wassermelonensalat mit Minze und Burrata.

Éiskalt genießen: Wassermelonensalat mit Minze und Burrata.

für 4 Personen

600 g Wassermelone (ohne Schale und Kerne),  gewürfelt
3 Stängel Minze
3 EL Kürbiskerne
1 Limette (Bioqualität wg. Schale)
4 Burrata (je 100 g Abtropfgewicht)
Fleur de Sel
Pfeffer
EL Olivenöl

Zubereitung:
Kürbiskerne in einer heißen Pfanne ohne Fett für 2-3 Minuten rösten, auf der Pfanne nehmen, beiseite stellen.
Wassermelonenstückchen mit in feine Streifen geschnittener Minze (nur die Blättchen), Fleur de Sel, Pfeffer, 2 EL Olivenöl und dem Saft der ½ Limette mischen und abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen (mindesten 30 Minuten).
Zum Anrichten: Melonensalat auf 4 Tellern verteilen, in die Mitte die Burrata setzen. Die andere ½ Limette in feine Streifen schneiden, ebenfalls auf den Tellern verteilen. Pfeffern, mit Olivenöl beträufeln und mit gerösteten Kürbiskernen bestreuen. Sehr kühl genießen.
Anregung: Saveurs Mai 2019

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen