Melonensalat

Melonen mit Sesamkrokant.

Melonenvielfalt mit Sesamkrokant.

für 4 Personen
Sesam-Cracker
25 g Akazienhonig
25 g Sesam, hell
2 Blatt Backpapier, leicht geölt

Melonensalat
½ kg Wassermelone
1  Galia-Melone (etwa 400 g)
1 Cantaloupe-Melone

Marinade
1 Chilischote, rot, klein
50 g Ingwer
Saft von 3 Limetten
5 EL Akazienhonig
1 TL Sesamöl
1 Prise Meersalz
1 Bund Minze
1 Bund Koriandergrün

Für die Cracker Honig und Sesam in einer Pfanne unter ständigem Rühren mit einem hitzebeständigen Spatel erhitzen, bis sich die Masse bernsteingelb färbt. Die weiche Krokantmasse auf ein leicht geöltes Backpapier geben, ein zweites Blatt auflegen und mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Die abgekühlte Masse in Stücke brechen.
Für den Salat Fruchtfleisch aller Melonen aus der Schale lösen, Kerne entfernen, Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, kühl stellen.
Für die Marinade etwa 30 Minuten vor dem Servieren Kerne und Trennwände der Chilischote entfernen und die Schote in feine Ringe oder Würfel schneiden. Ingwer schälen, fein reiben und alle Zutaten verrühren. Melonen mit der Marinade begießen.
Erst kurz vor dem Servieren Minze und Koriander waschen, trocken schleudern, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Kräuter über den Salat streuen.

Die Cracker separat reichen.

Tipp:

Melonen ziehen schnell Waser. Daher nach dem Putzen und Kleinschneiden zugedeckt in einem Sieb über einer Schale im Kühlschrank abtropfen lassen

 

Rezept: Der Feinschmecker, Bookazine Nr. 21

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen