Mallorquinischer Mandelkuchen mit karamellisierter Orange

Genusssache Mandelkuchen. Foto: HJA

Genusssache Mandelkuchen. Foto: HJA

200 g gemahlene Mandeln
200 g Puderzucker
6 Eier
1 Prise Salz
1/2 Bio-Zitrone
1/2 Bio-Orange
1 TL Vanillezucker
1/2 TL Zimt
1 Schuss Orangenlikör
100 g Mandeln
40 g Zucker

4 Orangen
100 ml Orangensaft
4 cl Orangenlikör
2 EL flüssiger Honig
2 Schoten Kardamon
1 Sternanis
2 Gewürznelken
1 Vanilleschote

Backofen auf 170 Grad vorheizen. Eine Springform einfetten und mit Backpapier auslegen.
Orange und Zitrone heiß abwaschen und die Hälfte fein abreiben. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen.  Beiseite stellen.
Das Eigelb zusammen mit dem Puderzucker dick cremig aufschlagen. Dann die Mandeln, die Orangen- und Zitronenschalen, den Vanillezucker, den Orangenlikör und den Zimt unterheben.
Etwa 2 Esslöffel Eischnee zur Mandelmasse geben und mit einem Spatel unterheben. Dann das restliche Eiweiß dazugeben.
Den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen.

Die Mandeln in einer Pfanne rösten. Dann den Zucker dazu geben und die Mandeln karamellisieren. Die Mandeln auf ein Backpapier geben und auskühlen lassen.
Wenn der Kuchen fertig ist, aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen. Den Kuchen aus der Form lösen. Mit einem Ringausstecher kleine Küchlein ausstechen und diese mit Puderzucker dick bestreuen.

Zitrusfrüchte je mit einem scharfen Messer gründlich schälen, dabei alle weißen Häute entfernen. Die Orangen in hauchdünne Scheiben schneiden, austretenden Saft auffangen. Fruchtsaft mit Orangenlikör und Honig in einer Pfanne erhitzen. Gewürze hinzugeben. Sud rund 10 Minuten ziehen lassen. Die Fruchtscheiben zugeben, vorsichtig unterheben und etwa 30 Minuten ziehen lassen.
Orangenscheiben ringförmig auf einem Teller anrichten. Küchlein  darauf setzen. Zum Schluss mit den Mandeln bestreuen.

 

Quelle: Kuchenteig: Martina und Moritz

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen