Thunfisch-Tatar

Thunfisch-Tatar mit Kapern.

Thunfisch-Tatar mit Kapern, die Würze steuert Colatura di Alici bei. Foto: Günther

für 6 Personen

600 g frischer Thunfisch
1 Stange Staudensellerie
1 kleine Frühlingszwiebel
1 EL Salzkapern – plus Kapern zum Garnieren
1 Zitrone, unbehandelt
etwas Zitronenthymian
4 EL Olivenöl – plus Öl zum Garnieren
1 EL Colatura di Alici

Thunfisch mit einem scharfen Küchenmesser in kleine Würfel schneiden. Staudensellerie waschen, schälen und kleinschneiden. Frühlingszwiebel schälen und fein schneiden. Kapern abspülen und abtropfen lassen. Zitrone heiß abspülen, Schale abreiben. Zitronenthymian waschen, trockenschütteln.
In einer Schüssel Thunfischwürfel, Staudensellerie, Frühlingszwiebel, Kapern, Olivenöl, Colatura di Alici und etwas Zitronenabrieb mischen.
Tatar mit einem Servierring anrichten. Mit den restlichen Kapern, Zitronenabrieb, Zitronenthymian und Olivenöl garnieren.

Wer keine Colatura di Alici hat, schmeckt das Tatar mit feinem Meersalz, hochwertiger japanischer Sojasauce oder asiatischer Fischsauce ab.

Rezept: Claudio Del Principe

 

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen