Spargelsalat in Rhabarber-Vinaigrette

Sehr saisonaler Salat: Spargel und Rhabarber.

Sehr saisonaler Salat: Spargel und Rhabarber.

für 4 Personen als Vorspeise

500 g weißer Spargel
150 g zarter Himbeer-Rhabarber
1 EL Zucker
1-2 EL Estragonessig
3 EL Olivenöl
Salz
je 1 Zweig frischer Estragon und Kerbel

Spargel mit dem Sparschäler schälen, die Enden knapp abschneiden und in kochendem Salzwasser je nach Dicke der Stangen 8-12 Minuten kochen (der Spargel soll noch Biss haben).
Rhabarber sehr fein würfeln, mit Zucker mischen und 30 Minuten ziehen lassen.
Aus Estragonessig und Olivenöl eine Vinaigrette rühren. Rhabarber unterheben, salzen. Estragon fein schneiden, Kerbelblättchen fein abzupfen und die Kräuter ebenfalls unterrühren.
Spargel abgießen, abtropfen lasen und warm auf einer Platte / einer Schüssel mit der Vinaigrette begießen. Alternativ: Spargel lauwarm in Stücke schneiden, in Salatschüsselchen anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln.

Quelle: Stevan Paul (abgeändert) auf SZ-Rezepte

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen