Olivenöl-Crack managt Crash-Kurs

Eigentlich ist Olivenöl ja Fruchtsaft ...

Eigentlich ist Olivenöl ja Fruchtsaft …

Olivenöl ist die Seele der mediterranen Küche – und ein Geschmackserlebnis! Allerdings sind neun von zehn Ölen, die im Handel erhältlich sind, so fehlerhaft, dass sie als Lebensmittel gar nicht in den Verkauf gelangen dürften! Woran gutes Olivenöl zu erkennen ist, erfahren Interessierte in einem kleinen Olivenölseminar, das die mediterrane Kochgesellschaft am 24. März (12.00 bis 19.00 Uhr) anbietet. In dem Intensiv-Crashkurs erklärt Profi-Verkoster Jobst von Volckamer, Redakteur der Zeitschrift „Merum – Italien-Magazin für Wein, Olivenöl, Reisen und Speisen“, worauf es ankommt. Es geht darum, die eigene Nase zu schulen und zu lernen, wie gutes Olivenöl riecht und schmeckt. Der Crashkurs ist auf 25 Teilnehmer beschränkt. Mitglieder sind für 65 Euro dabei, Nichtmitglieder für 75 Euro. Anmeldungen erbeten: info@kochgesellschaft.de

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen