Genuss am Fluss: die Weine der Loire

1004 Flusskilometer - und jede Menge Wein.

1004 Flusskilometer – und jede Menge Wein. Grafik: Vignerons Indépendants

Der nächste Weinstammtisch führt an die Loire. Termin ist der 11. Oktober. Um 19.30 Uhr geht’s los im Schwetzinger Karl-Wörn-Haus. Ausgeschenkt wird in der Reihe „Wein und Kultur“ neben diversen Tropfen auch eine ganze Menge Wissen über die Weine entlang der 1.004 Fluss-Kilometer. Weintechnisch kann man sich dort gut treiben lassen: An der Loire wächst viel, was Freude macht. Die Produktpalette umfasst trockene Weißweine (Sauvignon Blanc ist Basis von Sancerre und Pouilly-Fumé) und halbtrockene, weiße Dessertweine, leichte Rotweine, Roséwein – und Sekt. Der Crémant de Loire hat die Loire zum zweitbedeutendsten Schaumweinerzeuger nach der Champagne werden lassen. Für Vereinsmitglieder kostet das Mitgenießen 17 Euro, andere heben für 22 Euro das Glas. Anmeldungen ab sofort: weinstammtisch@kochgesellschaft.de – Teilnahme nur nach Anmeldung und Bestätigung!

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen