Für Wein früh aufstehen

Weit über 550 Winzer locken mit ihren Angeboten nach Straßburg. Fotoi: kochgesellschaft.de

Nicht nur für die Mediterranen ein attraktives Ziel: die Weinmesse in Straßburg. Foto:kochgesellschaft.de

Infos zur Wein- und Einkaufstour nach Straßburg am 15. Februar 2020: Wir starten am Stadiongelände in Schwetzingen (Ketscher Landstr. 11) um 8.00 Uhr (pünktlich!!!). Wir hoffen, Straßburg gegen 10 Uhr zu erreichen. Der Eintritt zur Messe erfolgt durch einen separaten Eingang. In der Halle zuerst Besichtigung des Lagerplatzes für die ‘Tagesbeute‘ (wird zudem gekennzeichnet). Dicken Filzer nicht vergessen! Der ist nötig, um die Kartons zu kennzeichnen. Bis ~14:30 h freies Verkosten und Einkaufen auf der Messe, danach Transport der Weine (Gabelstapler) zum Bus und Verladen durch die Reiseteilnehmer. Gegen 15:00 Abfahrt zum Supermarkt, ‚Cora‘ in Messenähe. ~ 17:30 Start zurück nach Schwetzingen, ~ 19 Uhr Ankunft am Stadiongelände. Tipps: kleine Sackkarre mitnehmen (kann bei Bedarf vor Ort erworben werden), Trinkwasser nicht vergessen (ist auf der Messe ziemlich teuer). Und für den Einkauf im Supermarkt ist eine Kühltasche von Vorteil. (Eventuelle Änderungen vorbehalten)

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen